Datenschutzerklärung.

1. Verantwortliche Stelle und Datenschutzbeauftragter wird durch die Geschäftsführung von Mamtic Innovations Ltd, Strovolou 77, Nicosia, 2018, Zypern, vertreten. Die Datenschutzabteilung kann per E-Mail unter [email protected] erreicht werden

 

2. Welche persönlichen Daten sind und woher kommen wir?

"Personenbezogene Daten" sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen (nachfolgend "betroffene Person" genannt); eine natürliche Person gilt als identifizierbar, wenn sie unmittelbar oder mittelbar insbesondere durch Zuordnung zu einer Identifikation wie Name, Identifikationsnummer, Standortdaten, Online-Identifikation oder einer oder mehreren spezifischen Merkmalen, die ein Ausdruck sind, identifiziert werden kann der physischen, physiologischen, genetischen, psychologischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person.

 

a) Daten, die beim Besuch der Website erhoben werden

 

Sie können unsere Websites grundsätzlich einsehen, ohne personenbezogene Daten einzugeben. In der Regel speichern wir nur die Website, von der Sie auf unsere Website zugegriffen haben, den Namen Ihres Internetdienstanbieters, welche Websites Sie auf unserer Website besucht haben sowie das Datum und die Dauer Ihres Besuchs. Zu diesem Zweck werden kleine Dateien (sogenannte Cookies) für die Dauer Ihres Besuchs im Speicher Ihres Computers gespeichert. Dies sind so genannte temporäre Sitzungscookies (weitere Informationen zu permanenten Cookies finden Sie in Abschnitt 10 unten). Die relevanten Daten werden auf den Servern unseres Dienstleisters LeaseWeb Global B.V. Luttenbergweg 8, 1101 EC Amsterdam, Niederlande, gespeichert. Die Sitzungscookies werden automatisch gelöscht, sobald Sie Ihr Browserfenster schließen. Wir verwenden die Session-Cookies, um eine sogenannte Session-ID für interne statistische Zwecke zu erstellen. Die erhaltenen Daten sind vollständig anonymisiert, so dass Sie nicht als Person identifiziert werden können. Ihre IP-Adresse und ein Zeitstempel werden aus Sicherheitsgründen gespeichert und nur für interne Zwecke verwendet. Die IP-Adresse ist eine maschinenbezogene Identifikation, die einen Rückschluss auf den Computer ermöglicht, mit dem auf das Internet oder das zum Zeitpunkt der Online-Anfrage verwendete Internet-Gateway zugegriffen wird. Der Ausdruck Zeitstempel bedeutet einen Wert in einem definierten Format, der einem Ereignis eine Zeit zuweist (wie das Senden oder Empfangen einer Nachricht oder die Modifikation von Daten oder dergleichen). Der Zweck eines Zeitstempels besteht darin, Personen oder Computern zu verdeutlichen, wann welche Ereignisse aufgetreten sind.

 

b) Persönliche Daten, die Sie in einem Formular an uns senden

 

Wir erhalten Ihre persönlichen Daten, wenn Sie diese Daten in einem Registrierungs- oder Kontaktformular auf unserer Website eingeben und sich dabei für Mehrwertdienste / Informations- und Multimediadienstleistungen registrieren. Die Daten, die gesammelt werden, hängen davon ab, für welchen bestimmten Dienst Sie sich interessieren.

 

Sofern im Formular nicht anders angegeben, werden folgende Daten gesammelt und gespeichert:

 

- Ihr vollständiger und korrekter Name,

- deine Emailadresse,

- Ihre vollständige und korrekte Postanschrift,

- deine Telefonnummer,

- dein Geburtsdatum,

- Ihr geographischer Standort (Land),

Wenn Sie bei der Registrierung Ihre Einwilligung zur Werbung erteilt haben, speichern wir auch Ihre Registrierungsdaten (Datum und Uhrzeit der Einverständniserklärung, IP-Adresse, Browser- und Betriebssystemdetails, Gerät).


 

c) Personenbezogene Daten, die Sie uns zukommen lassen, indem Sie auf Ihr Interesse hinweisen

 

Sobald Sie sich für die Mehrwertdienste / Informations- und Multimediadienste registrieren, können wir Ihnen weitere Fragen stellen, die Sie beantworten können (aber nicht beantworten müssen). Diese Fragen betreffen allgemeine Präferenzen und Interessen (z. B. Industrie). Wenn Sie diese Fragen beantworten, werden wir diese Antworten auch speichern, damit wir und unsere Sponsoren Ihnen Anzeigen zusenden können, die Ihren Interessen entsprechen. Die Daten werden jedoch nur gespeichert und an die Sponsoren weitergegeben, wenn Sie der Werbung zugestimmt haben.

 

3. Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden

 

Gemäß der DSGVO, dem Bundesdatenschutzgesetz und anderen Gesetzen, die den Datenschutz regeln, können wir Ihre personenbezogenen Daten nur mit Ihrer rechtlichen Zustimmung verarbeiten.

 

a) Verarbeitung zur Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO)

 

Wir verwenden und sammeln in erster Linie Ihre persönlichen Daten, um die Mehrwertdienste / Informations- und Multimediadienste auszuführen.

 

Einige Ihrer Daten werden jedoch auch für Werbezwecke gesammelt:

 

Wenn Sie an den Mehrwertdiensten / Informations- und Multimediadiensten (die durch Werbung finanziert werden) gleichzeitig über das Online-Formular und die Einwilligung zur Werbung für Werbung teilnehmen, umfasst der Gegenstand der abgeschlossenen Mehrwertdienste / Informations- und Multimedia-Verträge auch die Übertragung von Daten für Werbezwecke. Ihre vertragliche Gegenleistung besteht in diesem Fall darin, dass Sie eine Einwilligung zur Werbung erteilen, die es uns und unseren Sponsoren ermöglicht, Werbung in den genannten Bereichen (Post-, E-Mail- und Telefonwerbung) zur Verfügung zu stellen. Aus diesem Grund werden die Daten gemäß Artikel 6 1 b) DSGVO gespeichert und von uns zu Werbezwecken verwendet. Die Daten werden dann auch an die Sponsoren weitergegeben, um Werbung in den genannten Bereichen zu schalten. Wenn Sie den Mehrwertdienst / Informations- und Multimediavertrag kündigen, werden wir davon absehen, diese Daten für Werbezwecke weiter zu verwenden.

 

Wenn Sie einen Mehrwertdienst / Informations- und Multimedia-Vertrag abschließen, ohne dass Sie die Einwilligung zur Werbung erteilen müssen, entfällt die oben genannte Verwendung der Daten für Werbezwecke.

 

b) Verarbeitung auf der Grundlage Ihrer Zustimmung (Artikel 6 Absatz 1 a) DSGVO

 

Wir verarbeiten Ihre Daten auch auf der Grundlage der Einwilligung zur Werbung, wenn Sie uns bei der Registrierung für die Bereitstellung von Mehrwertdiensten / Informations- und Multimediadienstleistungen diese Einwilligung erteilen. In diesem Fall verwenden wir die Daten selbst zu Werbezwecken und leiten sie im Rahmen der von Ihnen erteilten Zustimmung an unsere Sponsoren weiter.

 

c) Verarbeitung zum Schutz berechtigter Interessen (Artikel 6 Absatz 1 1 f) DSGVO)

 

Wenn Sie Fragen nach / während der Registrierung für die Mehrwertdienste / Informations- und Multimediadienste beantworten, die sich nicht auf ein bestimmtes Produkt beziehen, speichern wir Ihre Antworten mit Ihren persönlichen Daten, um eine gezielte Werbung zu gewährleisten. Bei Antworten, die sich auf ein bestimmtes Produkt beziehen, leiten wir Ihre Antwort an das entsprechende Unternehmen weiter.


 

d) Verarbeitung aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1 c DSGVO)

 

Schließlich verarbeiten wir Ihre Daten, um unsere steuerlichen und kommerziellen Buchhaltungs- und Aufzeichnungspflichten zu erfüllen.

 

4. Wer erhält Ihre Daten und wann werden sie in Drittstaaten gesendet?

 

In den folgenden Unterpunkten erklären wir, an wen wir Ihre Daten senden und wann wir die Daten an sogenannte Drittländer senden. Drittländer sind Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums. Wir verarbeiten Ihre Daten intern in mehreren Abteilungen. Wir senden Daten primär an externe Dienstleister, da wir selbst keine Dienstleistungen erbringen oder diese nicht sinnvoll selbst erbringen können. Wir haben externe Dienstleister, die wir für alle unsere Datenverarbeitungs- und externen Dienstleister nutzen, die nur Daten erhalten, wenn Sie sich ausdrücklich dafür entscheiden, dass diese Daten gesendet werden.

 

a) Interne Empfänger und allgemeine externe Dienstleister Intern haben alle Abteilungen, die die Daten für die oben genannten Zwecke benötigen, Zugriff auf Ihre Daten.

 

Datenvalidierung

Newsletter-Sendungen

Wir verwenden auch externe Dienstleister, um die Daten für diese Zwecke zu verarbeiten.

 

Datums-Hosting

 

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten auf diese oder andere Weise verarbeitet werden, können Sie Ihre Einwilligung hierzu per E-Mail an die Adresse [email protected] widerrufen


 

b) Weitergabe an unsere Sponsoren oder die Anbieter spezifischer Produktangebote

 

Wenn Sie Ihr Einverständnis erklärt haben, Werbung von unseren Sponsoren / Dritten zu erhalten, wenn Sie sich für die Mehrwertdienste / Informations- und Multimediadienste registrieren, können wir Ihre Daten an diese Sponsoren weitergeben. Die Daten werden jedoch nicht an alle Sponsoren weitergegeben. Stattdessen wählen wir die Unternehmen aus, an die wir die Daten senden. Wir werden die Daten jedoch weiterhin an unsere Sponsoren weitergeben, nachdem die Einwilligung zur Werbung widerrufen wurde, soweit dies für den Nachweis der in der Vergangenheit erteilten Einwilligung erforderlich ist.

 

Ihre Daten werden auch an Unternehmen weitergegeben, an deren Produkten Sie nach Abschluss der Registrierung ein besonderes Interesse gezeigt haben.

 

5. Zeitraum, in dem Ihre Daten gespeichert werden

Der Zeitraum, für den Ihre Daten gespeichert werden, richtet sich nach dem Rechtsgrundsatz der Datenverarbeitung:

 

Daten, die wir nur zur Bereitstellung von Mehrwertdiensten / Informations- und Multimediadienstleistungen erhalten, werden spätestens drei Monate nach Abschluss der Dienstleistung gelöscht. Mehrwertdienste / Informationen und Multimedia gelten als abgeschlossen, wenn Sie Ihr Abonnement durch Übermittlung relevanter Informationen per Telefon oder E-Mail beendet haben.

 

Daten, die wir zu Werbezwecken erhalten haben, werden zehn Jahre nachdem der Grund für die Speicherung der Daten nicht mehr besteht, gelöscht. Wenn Sie uns die Einwilligung zur Werbung erteilen, werden wir Ihre Daten zehn Jahre nach dem Widerruf oder der endgültigen Verwendung Ihrer Daten löschen. Eine lange Einlagerung dieser Art ist notwendig, da wir nach wie vor nachweisen müssen, dass die Werbeverwendung durch uns oder unsere Partner auch nach dem Widerruf der Einwilligung rechtlich zulässig ist. Wird die Einwilligung widerrufen, bevor die Daten für Werbezwecke verwendet wurden, werden die Daten innerhalb eines Monats nach Widerruf der Einwilligung gelöscht.

 

6. Ihre Rechte als Datensubjekt und Ihr Widerruf der Einwilligung

Die Datenschutz-Grundverordnung garantiert Ihnen bestimmte Rechte, die Sie gegenüber uns geltend machen können. Du hast das Recht:

 

- um eine Bestätigung von uns zu ersuchen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet werden, und wenn dies zutrifft, die spezifischen Umstände der Datenverarbeitung (Artikel 15 DSGVO: Auskunftsrecht der betroffenen Person),

 

- zu verlangen, dass wir inkorrekte persönliche Daten, die Sie betreffen, sofort korrigieren. Unter Berücksichtigung des Zwecks der Verarbeitung haben Sie auch das Recht, die Ausfüllung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen, unter anderem durch eine ergänzende Erklärung (Artikel 16 DSGVO: Recht auf Berichtigung).

 

- um die sofortige Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu ersuchen (Artikel 17 DSGVO: Löschungsrecht),

 

- zu verlangen, dass wir die Verarbeitung einschränken (Artikel 18 DSGVO: Recht auf Verarbeitungsbeschränkung),

 

- im Falle einer Bearbeitung aufgrund einer Einwilligung oder zur Ausführung eines Vertrages, die Ihnen von uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten in einem strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten an einen anderen, ungehinderten Verantwortlichen zu übermitteln von uns oder zur Übermittlung dieser Daten direkt an eine andere verantwortliche Person, sofern dies technisch möglich ist (Artikel 20 DSGVO: Recht auf Datenübertragbarkeit),

 

- aus Gründen, die sich auf Ihre besondere Situation beziehen, jederzeit auf die Verarbeitung personenbezogener Daten zu reagieren, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse oder bei der Ausübung öffentlicher Gewalt erforderlich sind (Artikel 21 DSGVO: Widerspruchsrecht) ,

 

- jederzeit eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen, insbesondere in dem Mitgliedstaat, in dem sie ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, an ihrem Arbeitsplatz oder an dem Ort, an dem die Zuwiderhandlung erfolgt, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen Sie verstößt Gesetz (Art. 77 DSGVO in Verbindung mit § 19 BDSG: Klagerecht bei einer Aufsichtsbehörde).

 

Wenn Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben, haben Sie letztendlich das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. In diesem Fall bleibt die gesamte von uns bis zu dem Zeitpunkt, an dem Sie Ihre Einwilligung widerrufen, vorgenommene Datenverarbeitung rechtsgültig. Zu diesem Zweck können Sie einfach auf den Link in jeder E-Mail klicken und den E-Mail-Service abbestellen oder eine E-Mail an [email protected] senden. Sobald Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben, verwenden wir die von Ihnen angegebenen Daten nicht mehr zu Werbezwecken. Wir geben Ihre Daten auch nicht zu Werbezwecken an Dritte weiter.

 

7. Ihre Verpflichtung zur Angabe personenbezogener Daten

 

Sie sind nicht vertraglich oder rechtlich verpflichtet, an der Dienstleistung teilzunehmen. Wenn Sie sich jedoch für die Online-Registrierung und den Abschluss eines Mehrwertdienstes / Informations- und Multimediavertrags entscheiden, sind Sie verpflichtet, uns auch für die Werbung zuzustimmen. Sie können jedoch an dem Service teilnehmen, ohne Ihre Einwilligung zur Werbung zu erteilen, indem Sie eine E-Mail an [email protected] oder eine Postkarte an uns senden. Teilnehmerdaten müssen angegeben werden, um Mehrwertdienste / Informations- und Multimediadienste (mit oder ohne Einwilligung für Werbung) bereitzustellen.

 

8. Vorhandensein einer automatisierten Entscheidungsfindung (einschließlich Profiling)

 

Wir verwenden automatische Entscheidungsfindung, um Ihnen gezielte Werbung zu senden, wenn Sie uns die Genehmigung für die Werbung erteilt haben. Wir bewerten auch die Antworten, die Sie bei der Registrierung für die Mehrwertdienste / Informations- und Multimediadienste angegeben haben.

 

9. Sicherheit

 

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, fehlerhafter Veränderung und unberechtigtem Zugriff durch Dritte zu schützen. In jedem Fall sind von unserer Seite nur berechtigte Personen, die Zugriff auf Ihre persönlichen Daten haben, und diese nur in dem Umfang, der für die oben genannten Zwecke erforderlich ist. Die Sicherheitsmaßnahmen werden ständig an die Verbesserungen der technischen Möglichkeiten angepasst.

 

10. Welche internetspezifische Datenverarbeitung erfolgt?

 

a) Kekse

 

Wir verwenden auf unseren Webseiten sogenannte Cookies. Dies sind kleine Dateien, die auf Ihrer Festplatte gespeichert sind und über die bestimmte Informationen an uns gesendet werden. Zu diesen Informationen gehören insbesondere der Login (Ihr Besuch), das Datum und die Uhrzeit Ihres Besuchs bei uns, die Cookie-Nummer und die URL der Website, von der Sie unsere Website erreicht haben. Die relevanten Daten werden auf den Servern unseres Service Providers gespeichert.

 

Die Verwendung von Cookies ermöglicht uns zunächst, Sie wiederzuerkennen. Wir können die Cookies auch verwenden, um unsere Website optimal auf Ihre individuellen Bedürfnisse abzustimmen. Wir verwenden Cookies auch, um die statistische Häufigkeit, mit der die verschiedenen Seiten unserer Website aufgerufen werden, und die allgemeine Navigation aufzuzeichnen.

 

Wenn Sie jedoch die Verwendung von Cookies verhindern möchten, können Sie mit Ihrem Browser die Annahme und Speicherung neuer Cookies verhindern. Sie können unsere Website weiterhin nutzen, wenn Sie dies tun, aber der Leistungsumfang kann eingeschränkt sein. Um herauszufinden, wie dies in dem von Ihnen verwendeten Browser funktioniert, verwenden Sie bitte die Hilfefunktion in Ihrem Browser oder wenden Sie sich an den Hersteller. Wir empfehlen jedoch, die Cookies eingeschaltet zu lassen, da nur so der von uns angestrebte hohe Benutzerkomfort erreicht werden kann.

 

b) Facebook Pixel

 

Wir verwenden Facebook Pixel von Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland, auf unseren Webseiten. Es bietet mehrere Funktionen und wir verwenden die Funktion Benutzerdefinierte Zielgruppen. Das heißt, wenn Sie ein Facebook-Benutzerkonto haben, wird unsere Werbung auf Facebook gezielt angezeigt. Facebook Pixel stellt dazu eine direkte Verbindung zwischen unserer Website und den Facebook-Servern her. Ihre Nutzungsdaten werden zu Analyse- und Marketingzwecken an Facebook gesendet. Wenn Sie einen Facebook-Account haben, können diese Daten Ihnen zugeschrieben werden. Tracking bedeutet, dass Ihre Facebook-Aktivitäten unter Umständen von mehreren Websites verfolgt werden können. Wir haben keinen Einfluss auf die Verarbeitung personenbezogener Daten, da dies in der alleinigen Verantwortung von Facebook liegt. Weitere Informationen zur Erhebung und Verwendung von Daten durch Facebook finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter <a href = "https://www.facebook.com/policy.php" target = "_blank"> https: // www.facebook.com/policy.php. Wenn Sie die Zustimmung zur Nutzung der benutzerdefinierten Facebook-Website-Zielgruppen verweigern möchten, können Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Facebook-Nutzerkonto ändern unter:


 

https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/.

 

c) Google Analytics

 

Diese Website benutzt den Webanalysedienst Google Analytics und den Dienst Google Remarketing, beide bereitgestellt von Google Inc. ("Google"). Durch den Google Remarketing-Dienst werden Nutzer, die unsere Websites und Onlinedienste bereits besucht und Interesse an unserem Angebot gezeigt haben, erneut durch gezielte Werbung auf Websites des Google Partner-Netzwerks angesprochen. Die Werbung wird mit Cookies überlagert. Die Textdateien können verwendet werden, um das Nutzerverhalten beim Besuch der Website zu analysieren und dann gezielte Produktempfehlungen zu geben und Werbung basierend auf Interesse bereitzustellen. Google Analytics verwendet auch Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Selbstverständlich verwenden wir Google Analytics mit der Funktion anonymizeIP, daher ist Ihre IP-Adresse durch das Ausblenden absolut anonymisiert.

 

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Drittanbieter, einschließlich Google, verwenden die Informationen, die in den Cookies als Teil des Google Remarketing-Service gespeichert sind, um Werbung auf anderen Websites auf der Grundlage der vorherigen Besuche eines Nutzers auf dieser Website anzuzeigen. Google wird Ihre IP-Adresse unter allen Umständen nicht mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen, selbst wenn diese maskiert sind.

 

Sie können die Installation der Cookies verhindern, indem Sie die entsprechenden Einstellungen Ihrer Browser-Software ändern oder ein Browser-Add-on installieren (Zugriff über https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?); wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.